Come back

4 min

12 Mär. 2022

27364

Die Einreise in die Slowakei

Krieg

Share:

Die Einreise in die Slowakei

Helfen Sie unseren Freiwilligen, die die Ukraine und alle Ausländer im Land rund um die Uhr unterstützen
HELP

Die Einreise in die Slowakei


Wie kann man in die Slowakei einreisen, vorübergehende Unterkunft kriegen und an wen soll man sich wenden, um die Unterstützung bzw. Hilfe zu bekommen? Es sei unbedingt erwähnt - die Ausreise aus der Ukraine für die Männer zwischen 18-60 Jahren alt ist streng verboten!


Die Durchquerung der Grenze:

Die Grenze durchqueren dürfen die Menschen ohne vorhandene Reisepässe. Es wäre besser, wenn die Personen mit Kindern die Geburtsurkunde mit sich mitnehmen würden.

Bei der Durchquerung der Grenze mit dem Auto muss unbedingt die Versicherung "Green Card" vorhanden sein. Touristische und andere Krankenversicherungen benötigt man eigentlich nicht.

Es ist erlaubt, die Grenze frei mit den Tieren zu durchqueren.


Die Unterlagen:

Die Personen sowohl ohne, als auch mit dem biometrischen Reisepass dürfen in die Slowakei reibungslos einreisen. Falls der biometrische Reisepass vorhanden ist, darf man sich im Zeitraum von 90 Tagen frei innerhalb von der Slowakei und EU bewegen.

Am Tag der Durchquerung der Grenze muss man eines von den zwei Formularen ausfüllen. Danach werden die Volontäre Sie kontaktieren und Ihren Einzug koordinieren.

Formular 1 (https://forms.gle/VWXcsUpjUeTHtXqf9 )

Formular 2 (https://forms.office.com/r/UDAvkvqMcv )

Im Falle von dem Ausbleiben des Kontaktes innerhalb von ein paar Stunden - warten Sie ruhig, es gibt doch bestimmt eine große Menschenmenge.


• Transiteinreise für Residenten / Drittstaatsangehörige

 Sie können den Transit durch die Slowakei durchführen, wenn Sie einen gültigen biometrischen Reisepass haben.  In diesem Fall müssen Sie die Slowakei innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise verlassen.


 • Grenzübergänge

 Es gibt drei Grenzübergänge, Wyshne-Nemezke, Ublya und Welke Slemenze.


 Informationen hinsichtlich der Zeit und des Formates der Checkpoints werden hier aktualisiert (https://www.financnasprava.sk/.../info.../hranicne-priechody )


 • Quarantänebeschränkungen werden ausgesetzt

 Die obligatorische Quarantäne und Registrierung im eHranica-System wurde beendet.

 Bestell-Nr. 10/2022.  Unterlagen zur COVID-Impfung, PCR-Test sind nicht erforderlich.


 • Internationaler Schutz oder Kurzaufenthalt von bis zu 90 Tagen


 Ein Bürger der Ukraine mit einem gültigen  biometrischen Reisepass hat die Möglichkeit, sowohl internationalen Schutz (Asyl oder subsidiärer Schutz), als auch das Recht auf einen kurzen Aufenthalt in der EU für bis zu 90 Tage zu erhalten.  Ein Bürger der Ukraine ohne gültiges Reisedokument oder ohne Dokumente kann internationalen Schutz im Rahmen des EU-Asylverfahrens beantragen.


 • Provisorische Unterkunft

 Änderungen des Asylgesetzes vom 26. Februar 2022 ermöglichen es der Regierung, Ausländern auch ohne Beschluss des EU-Rates vorübergehend Asyl zu gewähren.  Dieses Verfahren ersetzt nicht das Asylverfahren in der EU.  Die Änderung sieht eine zusätzliche Methode des internationalen Flüchtlingsschutzes vor.


 • Temporäres Notlager

 Auf dem Territorium der slowakischen Feuerwehr und Rettungskräfte errichteten sie ein provisorisches Lager in Humennoe und statteten ~ 30 Zelte mit Feldbetten, Decken und Schlafsäcken, Heizung, Beleuchtung, Speisesaal und Toilettenartikeln aus.  Die Kapazität des Lagers beträgt 500 Personen.


 • Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel


 Gilt für Intercity-Züge und Vorortsbusse für Bürger der Ukraine.  Die Eisenbahngesellschaft der Slowakischen Republik (ZSSK) und das Busunternehmen Slowake Lines befördern kostenlos.

 Kostenlose Fahrt in InterCity-Zügen für Bürger der Ukraine mit gültigem Reisepass.

 In einigen Gebieten (Bratislawa und Trnawa) wurde für ukrainische Bürger eine kostenlose Pendlerbusfahrt eingeführt.


 - Von der Slowakei organisierte Flüchtlingslager (https://www.facebook.com/588989111148781/posts/5253591788021800 )


 • Nützliche Informationen auf der Facebook-Seite Ukrainer in der Slowakei (https://www.facebook.com/groups/ukrajincivsk/?ref=share )

 

 In fast jeder größeren Stadt der Slowakei wurden Stellen für humanitäre Hilfe (Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel) eingerichtet.  Sie können sich darüber bei Ihrem Freiwilligen informieren, der Sie bei der Vermittlung unterstützt.

 

 - Nützliche Links

 1. Konsulat der Ukraine in der Slowakei (https://ua.gov.sk/

 2. IOM-Migrationsinformationszentrum (https://www.mic.iom.sk/ru/2015-02-03-14-35-35/759-info-situacija-v-ukraine.html

 3. Außenministerium der Slowakei  (https://www.mzv.sk/ukrajina )

 4. Landeschien (https://www.ukraineslovakia.sk/?fbclid=IwAR0OT0CZwLaQz5xHLWnFSiw4HbU8XJnF4WifcOJMtP_V-Wp2OWu9ZjSHNx4 )