Come back

3 min

27 Nov. 2023

6901

Mit welchen Problemen sind Ukrainer im Ausland am häufigsten konfrontiert?

Für Flüchtlinge
Popular
Documents

Share:

Mit welchen Problemen sind Ukrainer im Ausland am häufigsten konfrontiert?

Millionen von Flüchtlingen aus der Ukraine sind seit mehr als anderthalb Jahren gezwungen, sich im Ausland niederzulassen, und stehen dabei vor vielen rechtlichen Problemen. Erfahren Sie mehr über die Probleme, mit denen sich ukrainische Flüchtlinge am häufigsten an Anwälte wenden

Schließen Sie eine Grüne-Karte-Versicherung für Reisen mit dem Auto ins Ausland ab
Schließen Sie eine Grüne-Karte-Versicherung für Reisen mit dem Auto ins Ausland ab
KAUFEN


Der Krieg in der Ukraine hat Millionen von Menschen dazu gezwungen, ins Ausland zu reisen und in verschiedenen Teilen der Welt vorübergehenden Schutz zu suchen. Und obwohl viele Länder gute Bedingungen für Flüchtlinge aus der Ukraine bieten, stehen die Ukrainer oft vor einer Reihe von Problemen, die die Hilfe qualifizierter Anwälte erfordern.


Deshalb haben wir uns entschlossen, das Visit Ukraine-Team von Anwälten, die Ukrainern im Ausland helfen, zu fragen, mit welchen Problemen Flüchtlinge, die die Ukraine vorübergehend verlassen haben, am häufigsten konfrontiert sind.


Wenn Sie Hilfe von qualifizierten Fachleuten zu Migrationsfragen, Einreisebestimmungen, Papierkram oder zur Erlangung bestimmter Genehmigungen außerhalb der Ukraine benötigen, können Sie auf der Website von Visit Ukraine eine Beratung oder umfassende Unterstützung anfordern. Unsere qualifizierten Anwälte können Ihnen bei allen Fragen in der Ukraine und im Ausland helfen.


Übersetzung von Dokumenten und Apostille


Eines der häufigsten Probleme von Ukrainern im Ausland ist die offizielle Übersetzung von Dokumenten in Fremdsprachen. Denn wichtige technische, juristische oder medizinische Texte mit vielen Begriffen erfordern eine Arbeit auf hohem Niveau. Darüber hinaus müssen Ukrainer im Alltag oft persönliche Dokumente wie Pässe, Führerscheine, Zeugnisse und Urkunden übersetzen.


In diesem Fall ist es äußerst wichtig, sich an ein qualifiziertes Übersetzungsunternehmen zu wenden, da Ungenauigkeiten des Übersetzers während der Arbeit zu negativen Konsequenzen führen können.


Es ist auch durchaus üblich, Dokumente durch eine Apostille beglaubigen zu lassen, da dies der wichtigste Mechanismus zur Gewährleistung der internationalen Anerkennung von in der Ukraine ausgestellten Dokumenten ist. Eine Apostille bestätigt die Echtheit der Unterschrift eines Notars und/oder Übersetzers und verleiht dem Dokument im Ausland Rechtskraft.


Erst nach diesem Verfahren werden die Dokumente in den Ländern, die das Haager Übereinkommen unterzeichnet haben, international anerkannt. Für Länder, die das Haager Übereinkommen nicht unterzeichnet haben, ist jedoch ein Legalisierungsverfahren für Dokumente erforderlich. Bei der Legalisierung werden die Dokumente von den Behörden geprüft und anschließend mit einem speziellen Stempel versehen, der ihre Rechtmäßigkeit bestätigt.


Scheidung im Ausland


Das Thema Scheidung ist immer relevant, ebenso wie die Registrierung der Ehe. Leider hat sich das Problem der Aufrechterhaltung der ehelichen Beziehungen seit Beginn der Invasion verschärft, da die Familien über einen langen Zeitraum und große Entfernungen voneinander getrennt werden müssen.


Nach Artikel 49 des ukrainischen Zivilgesetzbuches ist eine Scheidung ein zivilrechtlicher Akt und muss registriert und in das staatliche Register der zivilrechtlichen Akte eingetragen werden. Wenn sich die Personen in der Ukraine aufhalten, ist das Verfahren für eine Scheidung recht klar, aber wenn sich beide Personen oder eine von ihnen im Ausland aufhalten, kann dies viele Fragen aufwerfen.


Wenn die Ehe in der Ukraine eingetragen wurde, muss das Auflösungsverfahren laut Gesetz in der Ukraine stattfinden. Allerdings muss jeder Fall individuell betrachtet werden, und daher ist die Scheidung im Ausland leider auch ein sehr häufiges Problem unter Auslandsukrainern.




Besuchen Sie die Ukraine in den sozialen Medien: Telegram | YouTube | Instagram | Facebook | Twitter | TikTok




Wohnsitzwechsel in Deutschland


Ukrainer fragen unsere Anwälte häufig nach der Möglichkeit, ihren Wohnsitz in Deutschland zu ändern. Bei der Gewährung von vorübergehendem Schutz in Deutschland kann eine Person ihren Wohnsitz nicht selbständig ändern, da sie einem der Länder und Gemeinden zugewiesen ist. Bei Vorliegen eines triftigen Grundes (Arbeit anderswo, Wohnraumbeschaffung) ist ein Wohnsitzwechsel mit vorheriger Zustimmung des örtlichen Migrationsamtes jedoch durchaus möglich.


Arbeit im Ausland für ukrainische Flüchtlinge


Der Krieg hat eine Schlüsselrolle bei der Abwanderung von Menschen aller Altersgruppen aus der Ukraine gespielt. Während früher die überwiegende Mehrheit der Migranten aus der Westukraine stammte, hat die Zahl der Menschen aus den zentralen und östlichen Regionen zugenommen. Immer mehr Ukrainer versuchen, in dem Land, in dem sie vorübergehend leben, Arbeit zu finden. Bürger der Ukraine haben das Recht, entweder als Arbeitnehmer oder als Selbstständige zu arbeiten, aber jeder Fall hat seine eigenen Nuancen.


Ein großes Problem für die Ukrainer im Ausland ist die mangelnde Vertrautheit mit der Gesetzgebung des Landes und damit die Anfälligkeit für verschiedene Arten von Betrügern, an die sich die Ukrainer bei der Arbeitssuche wenden.


In welchen Ländern können Sie wieder Schutz erhalten


Eine weitere häufige Frage, die die Ukrainer unseren Anwälten stellen, ist die Möglichkeit, erneut vorübergehenden Schutz zu erhalten, da dies nicht in allen Ländern möglich ist. Die Gesetze einiger Länder sehen jedoch vor, dass Ukrainer erneut vorübergehenden Schutz erhalten können, nachdem sie in einem anderen Land Schutz erhalten haben.


In Kroatien beispielsweise besteht die Möglichkeit, erneut Schutz zu beantragen, und zwar online, allerdings erst nach einer Ablehnung des ersten Antrags. In Deutschland kann die Frage der Gewährung vorübergehenden Schutzes erneut auf kommunaler Ebene entschieden werden. Spanien akzeptiert Ukrainer nach vorübergehendem Schutz in anderen Ländern. Rumänien lehnt den vorübergehenden Schutz nicht ab, wenn eine Person bereits in einem anderen EU-Land Asyl genossen hat. Und Portugal ist eines der Länder, in denen vorübergehender Schutz unabhängig von einem früheren Asylverfahren in einem anderen Land gewährt werden kann.


Dies sind jedoch nicht alle Probleme, mit denen Ukrainer im Ausland konfrontiert sind, denn jedes Land hat seine eigenen Regeln und Gesetze, die Flüchtlingen aus der Ukraine gewisse Schwierigkeiten bereiten. Und wenn auch Sie rechtliche Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht, sich an die Spezialisten von Visit Ukraine zu wenden! 


Denken Sie daran! Ein Unfall kann im unerwartetsten Moment passieren, sowohl auf dem Weg zur Arbeit als auch auf Reisen. Noch mehr Stress haben die Menschen jedoch, wenn sie außerhalb ihres Heimatlandes in einen Unfall verwickelt werden. Lesen Sie in unserem früheren Artikel, wie Sie sich bei einem Verkehrsunfall im Ausland verhalten sollten und wie Sie eine Entschädigung erhalten können.


Foto: ERA


Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie die neuesten Nachrichten und nützliche Materialien über die Ukraine und die Welt in der Rubrik Nachrichten.




Unsere Empfehlung für eine sichere und komfortable Reise: 


Visit Ukraine Insurance - Versicherung für einen sicheren Auslandsaufenthalt ohne unnötige Kosten;
Grüne Karte - obligatorische Kfz-Versicherung für Reisen ins Ausland;
Visit Ukraine Tickets - buchen Sie Tickets für Busse, Züge und Flugzeuge in die/aus der Ukraine und zwischen Städten auf der ganzen Welt;
Private Lawyer Service - professionelle rechtliche Unterstützung in Visa- und Migrationsangelegenheiten;
Visit Ukraine Merch - kaufen Sie patriotische Kleidung und Accessoires mit weltweiter Lieferung.




© 2018-2023, Visit Ukraine. Die Verwendung, das Kopieren oder der Nachdruck von Materialien auf dieser Website ist nur mit einem Link (Hyperlink für Online-Publikationen) zu Visit Ukraine gestattet.

Alle Rechte vorbehalten.

Recommended articles

2 min

Popular Kiew ist zur sichersten Stadt der Ukraine geworden: Welche Luftabwehrsysteme schützen die Hauptstadt?

Kiew ist zur sichersten Stadt der Ukraine geworden: Welche Luftabwehrsysteme schützen die Hauptstadt?

Westliche Luftabwehrsysteme haben Kiew trotz des andauernden Krieges in der Ukraine zu einer erstaunlich sicheren Stadt gemacht. Finden Sie heraus, welche Luftabwehrsysteme die Hauptstadt schützen und welche anderen ukrainischen Städte für Ukrainer und Ausländer sicher sind

21 Nov. 2023

More details

1 min

Finance More than half of new sole proprietorships in Ukraine were opened by women in 2023: which regions are leading

More than half of new sole proprietorships in Ukraine were opened by women in 2023: which regions are leading

In 2023, Ukraine saw a significant increase in women's activity in the field of entrepreneurship. Indeed, 56% of new individual entrepreneurs (IEs) were founded by women. Find out more about the regions where women in business set a gender record

21 Nov. 2023

More details

1 min

Documents The stationary office of the Passport Service was opened in Prague: new address

The stationary office of the Passport Service was opened in Prague: new address

A stationary office of the Passport Service has started working in Prague. In particular, the driver's license renewal service has been launched here. Find out more about the new address and how to sign up for services

21 Nov. 2023

More details

2 min

Regeln für die Einreise Is it possible to cross the border of Ukraine with an internal passport: updated conditions for departure

Is it possible to cross the border of Ukraine with an internal passport: updated conditions for departure

The conditions for Ukrainian citizens to travel abroad have changed since the beginning of the war. Initially, European countries accepted Ukrainians without passports. However, now neighboring countries have returned to standard requirements. Find out what changes have taken place in the conditions for Ukrainian citizens with internal passports and whether children can travel abroad with a birth certificate

22 Nov. 2023

More details