Come back

2 min

19 Okt. 2023

5297

Ukrainische Marineinfanteristen landeten am linken Ufer der Region Cherson. Was ist über die gegenoffensive der Ukraine in der Nähe der Halbinsel Krim bekannt?

Der Weg zum Sieg
Popular
Krieg
Ukraine

Share:

Ukrainische Marineinfanteristen landeten am linken Ufer der Region Cherson. Was ist über die gegenoffensive der Ukraine in der Nähe der Halbinsel Krim bekannt?

Einheiten von zwei ukrainischen Marinebrigaden haben russische Stellungen am linken Ufer der Region Cherson eingenommen. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der ukrainischen Streitkräfte im Süden der Ukraine und darüber, ob dies eine Großoffensive an einem anderen Abschnitt der Front bedeutet

Order Visit Ukraine branded merchandise and support Ukraine (worldwide delivery)
Order Visit Ukraine branded merchandise and support Ukraine (worldwide delivery)
BUY


In den letzten Wochen haben russische "Militärkommandeure" massiv über die Aktivitäten der ukrainischen Streitkräfte auf dem linken Ufer der Region Cherson berichtet. Am 18. Oktober gab putin selbst auf einer Pressekonferenz im Anschluss an seinen Besuch in China bekannt, dass die Ukraine eine Offensive in der Region Cherson gestartet hat. Die ukrainischen Behörden äußerten sich nicht zu der Offensive in diesem Frontabschnitt, aber die Aussagen der russischen Seite wurden vom amerikanischen Institute for the Study of War (ISW) in seinem Bericht vom 18. Oktober bestätigt.


Was ist bisher bekannt und startet die Ukraine wirklich eine Offensive gegen die Krim vom linken Ufer der Region Cherson aus?


ISW-Bericht: Wo haben die ukrainischen Marinesoldaten die Verteidigung durchbrochen und welche Stellungen wurden bereits zurückerobert?


Nach den vom ISW veröffentlichten Daten haben ukrainische Soldaten zweier Marinebrigaden, wahrscheinlich in Kompaniestärke, den Dnipro überquert und sind nördlich von Pishchanivka (14 Kilometer östlich von Kherson und 3 Kilometer vom Dnipro entfernt) und bis zum Dorf Poymy (11 Kilometer östlich von Kherson und 4 Kilometer vom Dnipro entfernt) vorgerückt.



Blau sind die von der Ukraine kontrollierten Gebiete


Die russischen Behörden meldeten, dass zwei ukrainische "Angriffsgruppen" am Ostufer des Dnipro-Flusses gelandet seien und die russischen Verteidigungsanlagen teilweise durchbrochen hätten, wobei sie "vorübergehend" ganz Poima und die nördlichen Außenbezirke von Pishchanivka besetzt hätten.


Gleichzeitig sagte putin, dass es "kein Ergebnis gibt".


"Sie haben eine lange angekündigte und erwartete Gegenoffensive gestartet, jetzt in Richtung Cherson. Es gibt noch kein Ergebnis, aber es gibt Verluste. Es gibt kein Ergebnis, genau wie in Saporischschja und anderen Gebieten", sagte er.




Besuchen Sie die Ukraine in den sozialen Medien: Telegram | YouTube | Instagram | Facebook | Twitter | TikTok




Wie sind die Aussichten für die Gegenoffensive der Ukraine in der Region Cherson?


ISW-Analysten zufolge ist die russische Seite "besorgt" über die aktiven Aktionen der Ukraine in der Region Cherson, da diese Aktivitäten als Teil einer möglichen größeren ukrainischen Operation angesehen werden.


Darüber hinaus sind die Experten der Ansicht, dass die Besorgnis der russen berechtigt ist, da sie nicht in der Lage sind, eine mögliche ukrainische Offensive über den Fluss Dnipro in diesem Gebiet abzuwehren. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die russischen Verbände am linken Ufer der Region Cherson personell unterbesetzt sind und eine niedrige Moral aufweisen.


"In den letzten Monaten hat das russische Kommando eine relativ große Anzahl von Eliteeinheiten aus der Richtung Cherson zur Unterstützung der Verteidigungsoperationen in der Region Saporischschja angeworben", so die ISW-Experten.


Das bedeutet, dass sich alle potenziellen Truppen, die die ukrainischen Streitkräfte in der Region Cherson hätten zurückhalten können, jetzt im Osten befinden, aber selbst dort ist ihr Erfolg, sie zurückzuhalten, sehr begrenzt. Denn die ukrainischen Kämpfer rücken südlich von Robotyne und Verbove sowie bei Bakhmut und Andriivka vor. Auch die russische Offensive bei Awdijiwka ist ins Stocken geraten und hat keinen strategischen oder taktischen Erfolg.


Wir glauben an den Sieg und die ukrainischen Streitkräfte!


Nur zur Erinnerung! Amerikanische ATACMS-Raketen sind endlich an die Ukraine geliefert worden, und am 17. Oktober wurden sie zum ersten Mal eingesetzt, um russische Militärziele anzugreifen. Lesen Sie mehr darüber, wie viele und welche Modifikation von ATACMS die ukrainischen Streitkräfte erhalten haben, in unserem früheren Artikel.


Foto: Ukrainisches Marinekorpskommando


Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie die neuesten Nachrichten und nützliche Materialien über die Ukraine und die Welt in der Rubrik Nachrichten.




Das könnte Sie interessieren:


Visit Ukraine Spende - tun Sie eine gute Tat und leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Sieg der Ukraine;

Visit Ukraine Rechtsberatung - umfassende rechtliche Unterstützung bei der Einreise in die Ukraine;

Visit Ukraine Tours - die größte Online-Datenbank mit Reisen in die Ukraine für jeden Geschmack;

Visit Ukraine Merch - wählen Sie patriotische Kleidung und Accessoires mit weltweiter Lieferung;

Visit Ukraine News - erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates in unserem Telegram-Kanal;

Kooperationen - Kooperationen und Werbeintegrationen mit Visit Ukraine und Visit World Projekten.




© 2018-2023, Visit Ukraine. Die Verwendung, das Kopieren oder der Nachdruck von Materialien auf dieser Website ist nur mit einem Link (Hyperlink für Online-Publikationen) zu Visit Ukraine gestattet.

Alle Rechte vorbehalten.

Recommended articles

2 min

Krieg Why Israel and Palestine are at war: the history of the conflict

Why Israel and Palestine are at war: the history of the conflict

The Israeli-Palestinian conflict is part of the broader Arab-Israeli conflict. Find out why Israel and Palestine have been at war for so many years and why Hamas was able to take the Israelis by surprise

09 Okt. 2023

More details

3 min

Krieg Is the world on the verge of World War III? What is happening and what experts say

Is the world on the verge of World War III? What is happening and what experts say

The unexpected attack by Hamas on Israel and the escalation of the conflict in Libya, Syria, Iran and Palestine have made the world think about the approach of a global war. Find out what moods prevail in the international community and why the world fears that we are on the verge of World War III

12 Okt. 2023

More details

2 min

Popular The safest regions of the world: where to escape from World War III?

The safest regions of the world: where to escape from World War III?

russia's invasion of Ukraine, Hamas's attack on Israel, and the conflict between the United States and China are all making people around the world increasingly concerned about the threat of World War III. Find out which countries could potentially become a safe haven for people in the event of a global war

17 Okt. 2023

More details

2 min

Popular Fakes about the conflict in the government and fatigue with Ukraine in the West: how many Ukrainians believe russian propaganda?

Fakes about the conflict in the government and fatigue with Ukraine in the West: how many Ukrainians believe russian propaganda?

russia's propaganda machine works tirelessly to promote narratives against Ukraine. Find out how many Ukrainians believe that the West is tired of the war and that there is a split between Ukraine's military and political leadership

18 Okt. 2023

More details